28.04.2021

Die psychische und mentale Gesundheit rückt in den Fokus

 

Sie beschäftigt die psychische und mentale Gesundheit Ihrer Mitarbeiter! Damit sind Sie nicht alleine. Im letzten Jahr hat das Thema deutlich an Bedeutung gewonnen. Laut einer Studie der DAK sind die Krankschreibungen aufgrund psychischer Erkrankungen mit 264,6 AU Tagen je 100 Versicherte auf einem neuen Höchststand. (DAK-Psychreport 2021).

In diesem Kontext steht die gesetzlich vorgeschriebene Psychische Gefährdungsbeurteilung als passendes Instrument zur Verfügung. Mit dem Integion psyGB Verfahren unterstützen wir Ihr Unternehmen dabei die Psychische Gefährdungsbeurteilung professionell umzusetzen.

Bei uns bekommen Sie alles aus einem Guss:
Projektplanung, Kommunikation, Fragebogen, Befragung, Befragungsauswertung, Workshop-Moderation, Ergebnisdokumentation.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein Erstgespräch unter info@integion.de

Zurück zur Übersicht

Diese Website verwendet Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.